Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2015 angezeigt.

Klimawandel, Feuerwehr, Terror, Hochzeit und Achillessehne

Das war es also das Jahr 2015 und ich gebe zu, dass es diametral anders gelaufen ist, als am 31.12.2014 von mir erwartet. Frei nach dem Motto: "Erstens kommt es anders und zweitens als Mann denkt!"

Also zurück zum Start: Der letztjährige Jahreswechsel war persönlich alles andere als erbaulich und mein Hirn und mein Körper haben sich seine notwendige Auszeit genommen. Ohne diesen Reboot hätte ich die darauffolgenden Monate vermutlich nicht geschafft, denn gerade die erste Jahreshälfte ist und bleibt meine berufliche Prime-Time mit jeder Menge Projekte, Lehrgänge, Begutachtungen und Coachings. Einige neue spannende Kunden sind dazugekommen - dafür haben sich ein paar Kunden aus unterschiedlichen Gründen von mir getrennt oder umgekehrt. Das ist nicht erschreckend, denn jeder entwickelt sich weiter, hat andere Vorstellungen, neue Menschen sind am Werk und da kommt man dann besser miteinander aus und manchmal eben auch schlechter.

Natürlich gibt es unterschiedliche Gründe für &qu…