Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2013 angezeigt.

ADWORDS @ ANALYTICS beta

Die Facebook Werbemaschine nimmt Fahrt auf!

Ich bin mir nicht sicher ob Zuckerberg als er 2004 sein Facebook gelauncht hat, schon im Hinterkopf hatte, dort personalisierte Werbung zu platzieren. Als ich vor genau 5 Jahren am 27.Jänner 2008 bei Facebook eingestiegen bin, war es jedenfalls schon so. Meine erste Anzeige habe ich dort 2009 geschalten um den EARL of PEARL bei Schwimmern und Triathleten zu bewerben und die Werbung hat gewirkt. Vermutlich auch deshalb, weil noch sehr wenige Werber in genau dieser Zielgruppe aktiv waren. Die folgenden Kampagnen lagen dann in einer Range von "extrem erfolgreich" bis "ungeklickt" - am spannendsten natürlich die Ausrichtung auf Geschlecht, Alter, Location und Interessen! Was mich aber am meisten störte, waren die vielen kleinen Schwachstellen und Einschränkungen im Anzeigenmanager die einem die Administration der Anzeigen so schwer machen. Zum Beispiel:
Abrechnung nur via Kreditkarte und nicht via BankeinzugTägliche Rechnungen und nicht MonatsrechnungenSingle-Administra…

Verknüpfe blogger.com mit Webmaster Tools

Heute mal ein Post in eigener Sache, weil ich gar so lange gesucht und jetzt so eine watscheneinfache Lösung gefunden habe :-)

Die Verifizierung der Webmaster Tools kennt 4 Methoden:

HTML-Datei per FTP ins root hochladen,META(HTML)-Tag ins einbauen,
Google Analytics-Konto verknüpfen oderdirekt beim Domain-Namen-Anbieter anmelden 
Soweit so möglich! Und jetzt suche ich seit Wochen nach einer Möglichkeit, wie ich meinen Blog (aus dem Hause Google) mit den Webmaster-Tools (aus dem Hause Google) verknüpfen kann, denn keine der 4 oben genannten Varianten funktioniert.

Frei nach dem Motto: Warum in die Ferne schweifen, wo doch das Guute (sic!) so nah liegt? Man darf in dieser BLOG-Situation nicht von den Webmaster-Tools ausgehen, sondern direkt auf blogger.com! Hier die Anweisung:

Bei Google anmelden (ich schreibs nur zur Sicherheit hin - bitte nicht lachen!)Webmaster Tools öffnen und Blog eintragen und NICHT mit einer der oben genannten Varianten bestätigen!www.blogger.com öffnenZu verknüpf…

Facebook Social Graph Holiday Search (FSGHS)

Vergangenen Dienstag hat Facebook-Gründer Mark Zuckerberg mit der „Social Graph Search“ eine neue zugleich generalsanierte Suchfunktion für das Facebook-Netzwerk vorgestellt. Darin – so erzählt es uns zumindest Zuckerberg – versteckt sich eine Revolution in der Art der Suche, weil – nicht wie beim Mitbewerber – Maschinen für die Suchergebnisse verantwortlich sind, sondern eben mein soziales Umfeld. Zugleich ermöglicht mir mein Soziales Umfeld, dann auch die nachträgliche Filterung der Suchergebnisse. Ein Beispiel: Was sind die schönsten Plätze auf Sri Lanka? und der passende Filter dazu: Wer (meiner Freunde) war schon einmal dort? Diese Namen spuckt Facebook auch aus – und bietet weitere Möglichkeiten zur Eingrenzung an. Sucht man Personen die aktuell vielleicht immer noch dort sind oder vor kurzem dort waren? Bei der richtigen Formulierung der Regeln hilft die FB-Suchmaschine, sie schlägt alternative Formulierungen vor und stellt erkannte Begriffe – wie Orte, Namen, Veranstaltungen …

CpC Werbeübersicht

In letzter Zeit werden meine Kunden wieder massiv mit völlig das "gesunde" Budget übersteigenden Online-Angeboten konfrontiert. Diverseste Urlaubsportale haben scheinbar die Zeichen der Zeit nicht erkannt und agieren nach wie vor auf dem dem Abrechnungsprinzip: "Zahle Betrag X - dann bist du beim mir gelistet" - dummerweise ist Betrag "X" auch dann fällig, wenn kein einziger User (geschweige denn Lead, Anfrage oder Kauf/Buchung) über diese Plattform kommt.

Daneben gibt es (wie schon öfter hier im Blog berichtet) durchaus kreativere und vor allem besser performende Modelle die dem Unternehmer eine gute Übersicht über den Erfolg einer Kampagne geben. Da man mir durchaus vorwerfen kann - auf Grund der positiven Erfolge - dem Hause Google wohlgesonnen zu sein, möchte ich heute einmal die großen CpC-Anbieter neben ADWORDS auflisten, mit denen ich schon positive Erfahrungen gemacht habe: http://www.plista.com/PLISTA ist einer der größten Anbieter im deutschsprac…

Koordinieren Sie Ihr Team!

Mit Google MAPS Coordinate kann man also ein Aussendienst-Mitarbeiter-Team über Location Based Services koordinieren. Um bei diesem System mitmachen zu können, muss man HIER um einen Account ansuchen. Ab Gold-Release wird das die Hauptseite: maps.google.com/coordinate

Die passende App dazu gibt es bereits fürs iPhone und Andorid:
http://support.google.com/coordinate/bin/answer.py?hl=en&answer=2595571

Ungültige Klicks bei ADWORDS

Seit neuestem kann man sich jetzt bei ADWORDS auch die Anzahl der UNGÜLTIGEN KLICKS anzeigen lassen. Ungültige Klicks sind jene Klicks, die Google für illegitim hält und dem Werber auch nicht in Rechnung stellt! Illegitim sind jene verbotene Klicks auf Anzeigen, die z.B. durch automatisierte Tools, Robots oder andere betrügerischer Software generiert wurden. Auch wiederholte manuelle Klicks fallen in diese Rubrik. Diese Klicks werden nicht in Rechnung gestellt und wirken sich auch nicht auf die Kontostatistiken aus. Google hat dazu ein eigenes Konzept zum Schutz vor ungültigen Klicks entwickelt.

Falls Euch bei Euren Konto "Ungereimtheiten" auffallen, könnt Ihr über ein Formular einfache Fragen beantworten, um detaillierte Informationen über Klickverhalten, Filterung und Berichterstellung zu erhalten.

JUHU YAHOO

Ich habe bereits im März 2012 über die Entwicklungen bei Yahoo! hier im BLOG berichtet, damals gesagt, dass ich das beobachten werde und möchte heute wieder einmal einen aktualisierten Blick auf die Urmutter aller Suchmaschinen richten; denn seither hat sich viel getan.

Die wohl spannenste Meldung aus dem Hause Yahoo! war unbestritten die Bestellung von Marissa Mayer zur CEO. Marissa Mayer wurde vom Branchenprimus Google abgeworben - dort war sie bis vor Ihrem Wechsel als Vizepräsidentin für sämtliche Produktstarts verantwortlich und die Los Angeles Times schrieb, wohl kein anderer Mensch (als Marissa Mayer) habe so viel Einfluss darauf, wie Menschen das Internet erleben.

Schon innerhalb weniger Wochen merkte man erste Neuerungen und Verbesserungen bei Yahoo! Eine der ersten Aktionen war der Kauf des Start-Up-Unternehmens STAMPED. „Stamped“ liefert eine Anwendung für mobile Geräte, die es Nutzern erlaubt, alle seine Favoriten zu markieren, bzw. seinen Stempel aufzusetzen. Hotels, Büch…

ADWORDS: SHARED BUDGETS

Bereits 2012 hat Google in seinem ADWORDS-Programm eine Möglichkeit geschaffen die eingesetzten Budgets nicht pro Kampagne sondern zentral zu verwalten. SHARED BUDGETS heißt zu deutsch: "Ein Budget aus der gemeinsam genutzten Bibliothek anwenden". Ziel ist es ein definiertes Tagesbudget dynamisch auf unterschiedliche Kampagnen aufzuteilen. Google verspricht so eine effizientere Ausnutzung des Tagesbudgets für Kunden als vermutlich auch sich selbst!

Zu finden ist das ganze unter dem Karteireiter "Kampagnen" und dann im Menü "Gemeinsam genutzte Bibliothek". Dort gibt es neben "Zielgruppen" und den Ausschluss-Einstellungen für Placements und Keywords neu jetzt auch BUDGETS die per default leer sind.

Die Einstellungen sind sehr einfach, denn man benennt das Budget ideal nach Zielgruppe und Werbezeitraum (z.B.: DEU_Q1_2013) und definiert das maximale Tagesbudget. Die Zuweisung zu den einzelnen Kampagnen erfolgt entweder an dieser Stelle. Für neue ode…

Nachtrag zur Verknüpfung zwischen ANALYTICS und ADWORDS

Vor einem halben Jahr habe ich hier im BLOG aufgeschrieben, wie man die technische Verknüpfung zwischen Google ANALYTICS und ADWORDS sauber hinbekommt. Heute nur ein kurzes aber "feines" Update:


nach einer erfolgreichen Verknüpfung zwischen ADWORDS und ANALYTICS ist es inzwischen möglich, Messwerte aus Google Analytics in ADWORDS automatisch zu importieren. Damit erhält man einen noch besseren Überblick über die Aktivitäten (Aufenthaltsdauer, Klicktiefe usw.) der Nutzer auf der verknüpften Website, nachdem Sie über einen Anzeige gekommen sind!

Um das bewerkstelligen zu können muss zuerst die  Datenquelle korrekt verknüpft worden sein. Danach öffnet man das ADWORDS-Konto im Menü "MEIN KONTO > VERKNÜPFTE KONTEN". Klick auf "DETAILS ANZEIGEN" bringt ein Auswahlfenster mit allen verfügbaren bzw. verknüpften Profilen aus Google Analytics. Gewünschtes Profil auswählen, "HINZUFÜGEN" und "SPEICHERN".


Ab sofort kann man im ADWORDS-Menü "…

Google Analytics CODE Update

Google hat in den Tagen vor Weihnachten einige spannende Neuerungen in Bezug auf Google Analytics (z.B.: für ReMarketing) angekündigt. Um diese aktuellen und zukünftigen Neuerungen auch anwenden zu können ist es zwingend notwendig, den Analytics-CODE einer Webseite leicht zu verändern.

- Der bestehende Code sieht wie folgt aus: google-analytics.com/ga.js - Der neue Code sieht wie folgt aus: stats.g.doubleclick.net/dc.js
Ich empfehle allen Kunden den Quelltext der eigene Webseite zu kontrollieren und ggbfls. auszutauschen bzw. von der Webagentur austauschen zu lassen! Es werden dadurch keine bestehenden Statistiken gelöscht! Hier noch ein LINK mit einer Beschreibung.
Ebenfalls eine Empfehlung für das gerade beginnende neue Jahr wäre eine Einbindung des sogenannten Google TAG-Managers. Zum besseren Verständnis für dessen Funktion verweise ich gerne auf dieses Video.