Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2012 angezeigt.

Google Analytics in REAL Life

Facebook Ad´s 2.0

Diese Woche hat sich ja einiges getan im Hause Facebook! Ein fulminanter Börsegang, eine Hochzeit (trug er eigentlich Badeschlapfen zum Anzug?), und keine 4 Tage später wird die Facebook-Aktie schon zum Milliardengrab für Anleger. Hoffen wir das Frau Priscilla Chan-Zuckerberg in Ihrer Ehe nicht ähnliches widerfährt.

Ein möglicher Grund für den Einbruch der Aktie (davon einmal abgesehen, dass auch alle meine übrigen Aktien eingebrochen sind!) ist, dass Anleger bzgl. der Werbemöglichkeiten angeblich getäuscht wurden. Überraschung: Facebook schaltet keine Werbung auf Smartphones und Tablets ... ach wie konnten wir Analysten dieses mobile Dilemma nur übersehen? Warum hat der böse Mark Zuckerberg uns das nicht vorher gesagt?

Fakt ist: Facebook hat wie Google schon seit einiger Zeit ein MOBILES Werbeproblem! Und auch noch keine andere Firma ist wirklich an einer praktikablen Lösung dran. Aber Facebook wäre nicht Facebook, wenn nicht ausgerechnet in der verkorksten ersten Börsen-Woche eine s…

TrustYou - Online Reputations Überwachungstool

Soziale Verknüpfungen in Google Analytics

Wer in letzter Zeit einmal Google Analytics geöffnet hat, wird an einigen Stellen mit dem Thema "Soziale Beziehung" konfrontiert werden. Seit kurzem erkennt nun auch Google das soziale Interaktionen aus dem Web 2.0 gemessen werden sollten und vor allem danach analysiert. Man spricht von "höherwertigen Netzwerken und Inhalten" die abseits der eigenen Website erfolgen und diese dann anhand von Zielen und Conversions in Beziehung zum Umsatz gesetzt werden könnten.

Soweit - sogut! Aber was muss ich als Google Analytiker tun, um die Sozialen Seiten und deren Interaktionen gemessen zu bekommen? Grundsätzlich mal gar nichts, denn Google dürfte die umliegenden Netze - na no na - schon relativ gut kennen und durchsucht haben. Jedenfalls erscheint in der Rubrik "Besucherquellen" ein Untermenü mit Namen "Soziale Netzwerke". Darunter gibt es die eine Einteilung in:

ÜbersichtQuellenSeitenConversionsPlug-ins für soziale NetzwerkeFluss sozialer Besucher
Sehr ba…

Das bewegte Bild

Zugegeben „bewegte Bilder“ auf Webseiten sind nicht wirklich neu und vielleicht auch nicht wirklich immer positiv – schon gar nicht wenn man an so manches mit animierten Werbebannern völlig überladenes Golf-Portal denkt. Aber dennoch lässt sich in den letzten Monaten ein neuer professioneller Trend – vor allem auf touristischen Webseiten erkennen. Bewegte Bilder können noch mehr Emotionen schaffen als das jedes einfache Standbild je könnte. Und gerade touristische Seiten leben von Emotionen – denn diese könnten kaufentscheidend sein. Die einfachste Möglichkeit wäre es ein Video vom Unternehmen auf Youtube hochzuladen und den HTML-Code dann in die Webseite oder den HotelBLOG einzubinden. Youtube gibt uns sogar die Möglichkeit hier die Größe und die Farben ein wenig anzupassen – aber das (Beispiel 1) war es dann schon auch. Eine andere – allseits bekannte – Möglichkeit wäre es, verschiednen Bilder hintereinander im Header durchlaufen zu lassen (Beispiel 2). Nachteilig ist hier natürlic…

Google NextGen of Search Knowledge

Man muss auch mal das Unmögliche denken können!

Am 21.Juni 1976 saßen in einem Cafehaus im dänischen Odense 3 Männer an einem Tisch und unterhielten sich über das gestrige Finale der EURO76 in Belgrad und vor allem über den kaltschnäuzigen Elfmeter von Antonin Panenka der die Tschechoslowakei zum Überraschung-Fussball-Europameister machte.
Einer der drei Dänen - nennen wir ihn Niels - meinte dann: "Denkt ihr wir könnten das auch einmal schaffen? Europameister?" Die beiden anderen schüttelten abwehrend den Kopf! Nein, Dänemark  ist zu klein dafür, zu unorganisiert, kein Ballgefühl - außerdem schaut euch doch unsere Liga an ... wie schwach die doch ist! Das geht nie!

Am 27.Juni 1992 saßen in einer Hafenspelunke in Batsi einem kleinen Ort auf der griechischen Insel Chora 3 Männer an einem Tisch und diskutierten den gestrigen Sieg der der Dänen im Finale der EURO92 gegen die Deutschen - vor allem darüber ob Kim Vilfort vor dem 2:0 sich den Ball in bester Maradonna-Manier mit der Hand vorgelegt hat oder nicht und vor allem dar…

Ausbildungsvorschau 2012/2013

Meine WIFI-Trainersaison 2011/2012 ist vorbei und die Planung für 2012/13 fast abgeschlossen. Hier nun meine nächsten Seminare/Workshops (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):
20.6.2012 im ICR Akademie Linz: Social Media und Suchmaschinen Marketing12. bis 13.7.2012 im WIFI Innsbruck: Online Marketing AMS-Sommerakademie5.10.2012 im WIFI Linz: SEO/SEM8.10.2012 im WIFI Rohrbach: eTourismus Basisseminar10.10.2012 im WIFI Linz: Google und Facebook Marketing11.10.2012 im WIFI Tamsweg: Google und Facebook Marketing für Touristiker15. bis 16.10.2012 im WIFI Innsbruck: Online Marketing für RezeptionistInnen16.10.2012 im WIFI Kitzbühel: XING Anwender Seminar17.10.2012 im WIFI Kitzbühel: Online Marketing für Touristiker19.10.2012 im WIFI/HGV Bozen: Online Marketing für Touristiker23. bis 24.10.2012 im WIFI Linz: Online Marketing für Hotellerie und Gastronomie30. bis 31.10.2012 im WIFI Linz: Online Marketing 2.011.1.2013 im WIFI Innsbruck: Unternehmer Akademie - Online Marketing Power Day18.1. bis 1…

Neue Kampagneneinstellungen in Google Adwords

Nachdem ich vor ein paar Tagen eine Zusammenfassung über die Video-Kampagnenerweiterung in Google Adwords geschrieben habe, möchte ich heute noch ein paar der weitere (spannenden) Adwords-Neuerungen für Euch zusammenfassen:


LABELS (Etiketten)
Labels ermöglichen die Unterteilung der einzelnen Elemente in einem Adwords-Konto in Gruppen. Damit soll man die einzelnen Ergebnisse schneller und einfacher filtern können und jene Daten herausheben, die einem in einer Kampagne am wichtigsten sind. Labels können in Verbindung mit Keywords, Kampagnen, Anzeigengruppen und Anzeigen eingesetzt werden. Weitere Details dazu gibt es im Google Adwords Support.HANDY-APP
Frei nach Google SOMOLO (social-mobile-locationbased) ist Handy-App neben Sitelinks, Anruf, Sozial (Google+) und Standort (Google Places) die inzwischen fünfte Anzeigenerweiterung in den Adwords-Kampagneneinstellungen. Mit Handy-App ist es möglich unterhalb einer Textanzeige jetzt noch zusätzlich einen Link zu einer App (Android/iOs) für M…